Einfach richtig versichert

Mit der standardisierten Finanzanalyse zum passenden Versicherungsschutz

zuletzt aktualisiert am 7. Jan 2019 @ 12:03 – von:  Manuel Reil

Versicherungsvergleich mit der DIN-Norm: Ganzheitlich, transparent und kostenfrei

  Eine standardisierte Finanzanalyse ist transparent, nachvollziehbar und vergleichbar. Damit können Sie in Zukunft auf Entscheidungen aus dem Bauch heraus verzichten und Ihren Versicherungsschutz bewusst auswählen. Mit der DIN-Norm in der Finanzberatung gibt es bald die Basis für qualitativ hochwertigen, transparenten und individuellen Versicherungsschutz. Policen Direkt nutzt bereits heute in der Bedarfsanalyse die Grundsätze der im Vorfeld der Norm erarbeiteten DIN-Norm. Die Vorteile für Sie liegen auf der Hand:  
  • Die ganzheitliche Analyse ist vergleichbar, vorausschauend & optimal auf Sie abgestimmt.
  • Unsere standardisierte Analyse zeigen Ihnen einen unbedingt notwendigen Versicherungsschutz auf.
  • Dazu zeigen wir auch Wunschprodukte, die in Ihrer aktuellen Lebenssituation eine ideale Ergänzung darstellen.
  • Mit der normierten Beratung gehen Sie sicher, dass Sie bei einem Finanzberater sind, und nicht bei einem bloß provisionsgetriebenen Verkäufer.
  • Wir garantieren Ihnen vergleichbare, objektive und am tatsächlichen Bedarf ausgerichtete Empfehlungen.
 
Die Finanzanalyse nach der DIN-Norm ist so einfach, dass Sie diese selbst in wenigen Schritten durchführen können.

Schritt für Schritt erklärt: Wie funktioniert mein persönlicher und transparenter Bedarfs-Check nach der DIN-Norm?

Mit wenigen Klicks sehen Sie, welche Versicherungen zu Ihrer persönlichen Situation passen. Völlig transparent und kostenfrei ermitteln wir die Anforderungen in den Bereichen Sach-/ Vermögensrisiko (Hausrat, Wohngebäude, Rechtsschutz, Haftpflicht u.a.) und Vorsorge (Berufsunfähigkeit, Erwerbsunfähigkeit, Krankenversicherung, Altersorsorge und Pflege). Folgende Punkte umfasst der Bedarfs-Check nach der DIN-Norm:
1. Welchen Schutz benötigen Sie? Hier ermitteln wir gemeinsam mit wenigen Fragen Ihre aktuelle persönliche Situation. 2. Diesen Schutz brauchen Sie wirklich! Hier zeigen wir Ihnen, welche Versicherungen unbedingt notwendig und welche empfehlenswert sind. Sie geben an, welche Policen Sie bereits haben und welche Sie besonders interessieren. 3. Diese Versicherungen empfehlen wir Ihnen. Auf Basis Ihrer Eingaben im Check haben Sie jetzt die Möglichkeit, von uns empfohlene Versicherungen  zu vergleichen und bei Bedarf direkt online abzuschließen.
Mit der Beratung nach der DIN-Norm können wir gemeinsam Ihre Deckungslücken bei Versicherungen und Altersvorsorge erkennen. Die Ergebnisse sind nicht zufällig oder provisionsgetrieben. Die DIN-Norm bildet ein klares standardisiertes Gerüst für die individuelle Beratung.

Nach welchen Standards analysiert Policen Direkt meine Eingaben?

Um den Vorsorgebedarf für die Zukunft einheitlich ermitteln zu können, erfolgt die Analyse unter sogenannten Rahmenparametern. Wie sich Renditen und Beiträge entwickeln hängt von Ihrer persönlichen Situation ab, die wir zu Beginn des Bedarfs-Checks gemeinsam ermitteln. Die Entwicklung äußerer Faktoren ist in vielen Fällen mindestens genauso wichtig. Diese können Sie persönlich nicht beeinflussen, fließen aber in die Analyse mit ein. Beispielsweise geht es um
  • Inflation
  • Durchschnittseinkommen
  • Gesetzliche Renten & Pensionen
  • Durchschnittliche Miethöhen
  • Private oder betriebliche Renten
Hier aktualisiert das Institut für Finanznorm GmbH, das für die DIN-Norm verantwortlich ist, einmal im Jahr die benötigten Werte. Das ermöglicht langfristige Betrachtungen und Analysen gerade auch für wichtige Entscheidungen hinsichtlich der Altersvorsorge.
Auf dieser einheitlichen und nachvollziehbaren Basis bekommen Sie sinnvolle und nachvollziehbare Vorschläge für die richtige persönliche Absicherung und Vorsorge. So sind Sie mit dem Onlinemakler weder über- oder unterversichert, sondern einfach richtig versichert.

Wie läuft die standardisierte Finanzanalyse im Detail ab?

Die Finanzanalyse nach der DIN-Norm erfolgt in fünf Schritten. Zunächst geht es darum, grundlegenden Daten des Haushaltes aufzunehmen, um die einzelnen Risiken und Sparziele identifizieren zu können. Dann gehen wir als Berater mit Ihnen jedes Thema einzeln durch. Mögliche Fragen hier: Wie relevant sind einzelne Themen wie Altersvorsorge oder Absicherung der Arbeitskraft aktuell für Sie oder welche Wertgegenstände sind Ihnen bei der Hausratversicherung besonders wichtig? Kurz, es geht hier um Ihre Prioritäten. Die einzelnen Maßnahmen gilt es jetzt, im Detail zu berechnen. Es geht beispielsweise um die Höhe der Versicherungssumme oder einzelne Leistungsbausteine, damit die sogenannten Zielerreichungsgrade im Einklang mit Ihrer finanziellen Situation stehen.
Erst jetzt, wenn sämtliche Punkte unserer gemeinsamen Analyse abgehakt sind, empfehlen wir Ihnen die passenden Produkte und Maßnahmen. Mit dem Experten-Check von Policen Direkt lassen Sie nur genau die Verträge prüfen, die Sie geprüft haben wollen. Ausschließlich auf Ihren Wunsch erhalten Sie unverbindliche Angebote, um den Versicherungsschutz zu verbessern und dabei noch Beiträge zu sparen.

Welche Versicherungen und Vorsorgeprodukte brauche ich unbedingt?

Die DIN-Norm teilt Versicherungen und Vorsorgeprodukte in verschiedene Bedürfnisstufen ein. So können Sie schnell erkennen, was zu Ihren finanziellen Grundbedürfnissen gehört, was wichtig ist zur Erhaltung Ihres Lebensstandards oder was gar zur Verbesserung beiträgt.
Bei Policen Direkt geben diese 3 Stufen Ihnen Orientierung. Innerhalb dieser Bedürfnisstufen sind dann bestimmte Versicherungen wichtiger, andere weniger wichtig. Ein Siegel zeigt Ihnen die Prio auf den ersten Blick an.

Finanzielles Grundbedürfnis (Stufe 1)

Dient zur Sicherung der Grundbedürfnisse eines Haushaltes. Bedarf richtet sich an staatlicher Grundversorgung. Die Mindestgrößen im Vorsorgebereich liegen bei 1.000 Euro monatlich – unabhängig von Deinem Beruf.

Hier sind unbedingt notwendig abzuschließen, das heißt in der höchsten Prioritätsstufe 1:

  • Haftpflicht,
  • Krankenversicherungen
  • Schutz der Arbeitskraft (BU, Erwerbsunfähigkeitsversicherung)
  • Hinterbliebenenvorsorge

Prioritätsstufe 2 haben:

  • Wohngebäude
  • Altersvorsorge
  • Liquiditätsreserve
  • Krankheit Ausland
  • Hausrat

Diese Produkte sind damit sehr wichtig.

Lebensstandard erhalten (Stufe 2)

Maßnahmen und Produkte dienen zum Erhalt des aktuellen Standards. Bedarf richtet sich nach Deinem monatlichem Einkommen. Hier wird festgelegt, wieviel Prozent Deines aktuellen Einkommens Du halten willst.

Prio1 “Unbedingt notwendig”

  • Berufsunfähigkeitsversicherung über den Grundschutz in Stufe 1 hinaus.

Prio 2 “Sehr wichtig”

  • Arbeitsunfähigkeit (Stufe2)
  • Altersvorsorge (Stufe2)

Prio 3 “Empfehlenswert”

  • Pflege
  • Kinderinvalidität

Prio 4 “Gut & Nützlich”

  • Krankenzusatzversicherung (ambulant/stationär)
  • Hinterbliebenenvorsorge (Stufe2)
  • Verkehrsrechtsschutz
  • Unfallversicheurng
  • Rechtsschutz
  • Zahnzusatzversicherung

Verbesserung des Lebensstandards (Stufe 3)

Vermögensplanung über den heutigen Standard hinaus. Bedarf richtet sich nach individuellem Kundenwunsch.

Hier kannst Du beispielsweise festlegen, dass Du Dir im Alter ein bestimmtes Auto leisten kannst oder auf eine besondere Reise sparen.

Versicherungen für Familien

Der Versicherungsmanager von Policen Direkt!

  • Alle Tarifdetails auf einen Blick
  • Kostenfreie Bedarfsanalyse nach der DIN-Norm
  • Vorschläge für Tarifoptimierungen
  • Schadensmeldungen einfach & schnell
  • Persönliche Experten-Beratung auf Wunsch

Jetzt informieren

Haben Sie noch Fragen?

Unsere Versicherungsexperten stehen Ihnen gerne zur Verfügung und freuen sich auf Ihren Anruf! Rufen Sie uns an: 069 900 219 0
Wir optimieren Ihre Police
In unserem Experten-Check überprüfen wir Ihre Police auf Leistungs- und Sparpotential – völlig kostenfrei und unverbindlich.
Experten-Check starten »
FRAGEN?
Dein Versicherungs-Experte
Manuel ReilManuel Reil Als gelernter Versicherungs-Kaufmann bin ich seit über 10 Jahren in der Versicherungswelt tätig. Zu meinen Spezialgebieten zählen die Sachversicherungen sowie alle Themen rund um die Altersvorsorge. Zu Manuel’s Profil » 069 900 219 334
Chat: Online-Chat starten
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!