Gewinnbeteiligung aller Lebensversicherungen für 2023

Aktuelle Übersicht von Policen Direkt

  • Kennzahlen deutscher Lebensversicherungen

  • Verzinsung der Klassik sank 2022 im Schnitt um 0,02 %

  • Zinsanstieg führt kurzfristig zu stabilen Überschüssen

In den letzten Wochen des Jahres teilen die Lebensversicherer traditionell die Überschussdeklaration für das folgende Jahr mit. In diesem Jahr war erneut die IDEAL Lebensversicherung a.G. die erste Gesellschaft gewesen, die an die Öffentlichkeit gegangen ist, um bekannt zu geben, dass sie eine laufende Verzinsung von 3,0 %  gutschreiben wird. Mittlerweile haben auch die AXA, die Alte Leipziger und die Nürnberger Leben erklärt, ihre Gewinnbeteiligung im Jahr 2023 nicht zu verändern, sondern konstant zu lassen.  Dagegen erhöht die Versicherungskammer Bayern die Überschussbeteiligung, so dass ihre Kund*innen, die seit 2012 einen Vertrag haben, von der Zinswende profitieren können.  

Die Bedingungen für den deutschen Lebensversicherungssektor haben sich durch den Anstieg der Zinsen etwas verbessert.  Seit Anfang 2022 sind zudem die Solvenzquoten der Lebensversicherer deutlich gestiegen.  Laut dem Finanzstabilitätsbericht 2022 der Deutschen Bundesbank haben sich die aufsichtlichen Solvenzquoten aufgrund der zurück gegangenen Eigenmittelanforderungen im Median auf fast 670 % nach dem ersten Halbjahr 2022 erhöht.     

Trotz der verbesserten Zinslage wird nicht damit gerechnet, dass dies unmittelbar überall zu steigenden Überschussbeteiligungen führen wird.  Angesichts der hohen Inflation und einer möglichen Rezession bestehen immer noch wirtschaftliche Unsicherheiten. Nicht jedes Unternehmen hat auch bereits die Zinszusatzreserve ausfinanziert. Die notwendigen zusätzlichen  Reserven zu finanzieren wird nun angesichts der gesunkenen Bewertungsreserven eine größere Herausforderung. 

Nur noch wenige Lebensversicherer bieten noch  klassische Lebensversicherungen an. Die jährliche Überschussdeklaration  ist aber auch bei Indexpolicen und Produkten aus dem Bereich der Neuen Klassik relevant, die im Neugeschäft weiterhin stark vertreten sind. 

Policen Direkt-Chefaktuar und Versicherungsmathematiker (DAV)
Über 50 Unternehmen haben auch noch im Jahreswechsel 2021/2022 öffentlich über die Überschussdeklaration für das neue Jahr informiert. In diesem Jahr wird es nicht nur spannend zu erfahren, welchen Stellenwert die Versicherer aktuell den konventionellen garantielastigen Policen noch widmen, sondern auch darum welche Versicherer angesichts von stillen Lasten, Zinszusatzreserve und RfB-Aufbau bereits in der Lage sein werden, ihren Kunden an den höheren Zinsen teilhaben zu lassen.
Policen Direkt-Chefaktuar und Versicherungsmathematiker (DAV)

Liegt die laufende Verzinsung für 2023 unter dem für Ihren Vertrag gültigen Garantiezins, gilt für Ihren Sparbeitrag automatisch der Garantiezins. Bei Lebensversicherungen, die vor 2000 abgeschlossen wurden, lag dieser bei bis zu 4 Prozent. Seit dem 01.01.2022 gilt nur noch ein maximaler Höchstrechnungszins von 0,25 Prozent.

Überschussbeteiligung der Lebensversicherer für 2023

Diese Tabelle enthält die Höhe der laufenden Verzinsung klassischer Renten- und Lebensversicherungen von 8 Lebensversicherern für 2023:

Gesellschaft Marktanteil 2022 (Quelle) 2021 (Quelle) 2020 (Quelle) 2019 (Quelle) 2018 (Quelle) 2017 (Quelle)
Allianz Lebensversicherungs-AG 28,28 % 2,30 2,30 2,50 2,80 2,80 2,80
Alte Leipziger Lebensversicherung a.G. 2,96% 2,05 2,25 2,25 2,50 2,50 2,65
Athora Lebensversicherung AG 0,15 % 3,00 3,00 2,75      
AXA Lebensversicherungs AG 2,71% 2,60 2,60 2,90 2,90 2,90 2,90
Barmenia Lebensversicherung a.G. 0,27 % 1,65 1,65 2,15 2,15 2,15 2,40
Basler Lebensversicherungs-AG 0,53 % 2,00 2,00 2,15 2,15 2,15 2,50
Bayerische Beamten 0,11% 2,50 2,50 2,50 2,75 2,75  
Bayern Lebensversicherung AG 3,57% 1,50[1] 1,75[1] 2,00 2,25 2,25 2,25
BL die Bayerische Lebensversicherung AG 0,34% 2,50 2,50 2,50 2,75 2,75 3,05
Concordia oeco Lebensversicherungs-AG 0,18 % 1,50 1,80[1] 2,20 2,50 2,50 2,50
Condor-Lebensversicherungs-AG 0,33% 1,55 1,75 2,20 2,40 2,40 2,45
Continentale Lebensversicherung AG 0,91% 2,10[1] 2,10 2,30 2,50 2,50 2,70
Cosmos Lebensversicherungs-AG 2,14 %   1,50 2,00 2,30 2,30 2,60
Credit Life AG 0,19%       2,25 2,25 2,50
DBV Deutsche Beamtenversicherung Lebensversicherung - %           2,90
Debeka Lebensversicherungsverein a.G. 3,84% 0,90 1,25 1,75 2,25 2,50 2,75
Deutsche Ärzteversicherung AG 0,64% 2,60[1] 2,60[1] 2,90 2,90 3,05 3,25
DEVK Deutsche Eisenbahn Versicherung Lebensversicherungsverein a.G. 0,35 % 2,50 2,70 2,70 2,70 2,40 2,40
DEVK Versicherungen 0,48% 1,90 2,20 2,50 2,50 2,30 2,30
Dialog Lebensversicherungs-AG 0,31% 1,40 1.50[1] 2,00 2,30 2,30 2,60
Direkte Leben Versicherung AG 0,04 % 2,70[1] 2,70 2,70 2,70 2,70 2,70
Entis Lebensversicherungs-AG 0,06 % 3,00[1] 3,00[1] 3,00 3,00    
Ergo Lebensversicherung AG 1,89% 1,85 2,00 2,05 2,05 2,05 2,25
Ergo Vorsorge Lebensversicherung AG 0,86% 2,20 2,35 2,55 2,55 2,75 2,75
Europa Lebensversicherung AG 0,38 % 2,40[1] 2,40 2,60 2,80 2,80 3,00
Frankfurt Münchener Lebensversicherung AG 0,16 % 0,90 0,90 1,40 2,30 2,30 2,30
Frankfurter Lebensversicherungs-AG 0,06 % 2,00 0,90 1,40 1,85 2,05 2,25
Generali Deutschland Lebensversicherung AG 5,54% 1,40 1,80 2,00 2,30 2,30 2,60
Gothaer Lebensversicherung a.G. 1,33 % 1,80 1,80[1] 1,80 1,80 1,80 2,00
Hannoversche Lebensversicherung a.G. 1,04 % 2,25 2,25 2,25 2,25 2,25 2,50
HanseMerkur Lebensversicherung AG 0,66% 2,00 2,00 2,00 2,00 2,00 2,20
HDI Lebensversicherung AG 1,67%         2,00 2,00
Heidelberger Lebensversicherung AG 0,68 % 2,50[1] 2,50[1] 2,50 2,50 2,50  
Helvetia 0,30%   1,70 1,90 2,10 2,10 2,50
HUK-Coburg Leben AG 0,66 % 1,80 2,00 2,20 2,40 2,40 2,70
Ideal Lebensversicherung a.G. 0,53% 3,00 3,00 3,30 3,30 3,00 3,00
Inter Lebensversicherung a.G. 0,10 % 2,00 2,00 2,50 2,50 2,50 2,50
InterRisk Lebensversicherung a.G. 0,10 % 2,20 2,30 2,65 2,65 2,65 2,80
Itzehoer Lebensversicherung AG 0,05 %   1.75[1] 2,00 2,25 2,25 2,50
Landeslebenshilfe V.V.a.G. 0,01 %       0,75 1,25 2,25
Lebensversicherung von 1871 a.G. München 0,68% 2,40 2,40 2,40 2,40 2,40 2,55
LVM Lebensversicherungs-AG 0,83 % 1,65 1,90 2,15 2,40 2,50 2,65
Mecklenburgische Lebensversicherungs-AG 0,12 % 1,80 1,95 2,20 2,35 2,35 2,75
Münchener Verein Versicherungsgruppe 0,16 %   1,75 2,00 2,25 2,25 2,25
myLife Lebensversicherung AG 0,22% 1,85 1,85 2,25 2,60 2,75 2,80
Neue Leben Versicherungs AG 0,80%       2,40 2,30 2,40
Nürnberger Beamten Lebensversicherung AG 0,04 % 1,50[1] 1,75 1,75 1,75 1,75 1,75
Nürnberger Lebensversicherungs AG 2,36% 2,25 2,25 2,25 2,50 2,50 2,75
Öffentliche Lebensversicherung Berlin Brandenburg     1,50[1] 1,75 2,00 2,00 2,00
Öffentliche Lebensversicherung Braunschweig 0,17 % 2,00 2,00 2,25 2,40 2,40 2,50
Öffentliche Lebensversicherung Oldenburg 0,09 % 1,75 1,75 1,75 2,10 2,10 2,10
Öffentliche Lebensversicherung Sachsen-Anhalt 0,17 % 1,75 1,75 1,75 2,00 2,00 2,00
PB Lebensversicherung AG 0,78%       2,25 2,25 2,25
Presseversorgungswerk - % 2,50 2,50 2,70 3,00 3,00 3,00
Provinzial Nordwest 1,47 %   1,75[1] 1,75 2,00 2,00 2,25
Provinzial Rheinland 1,15%   2,30[1] 2,50 2,50 2,50 2,50
Proxalto Lebensversicherung AG 2,49% 1,25[1] 1,25[1] 1,25 1,25 1,25 1,75
R+V Lebensversicherung a. G. 0,17 % 1,25[1] 1,25[1] 2,30 2,75 2,75 2,90
R+V Lebensversicherung AG 7,06 % 1,55[1] 1,75 2,30 2,60 2,60 2,70
Saarland Lebensversicherung AG %   1,75[1] 2,00 2,25 2,25 2,25
Signal Iduna Lebensversicherung AG 1,19% 1,65 2,00 2,00 2,00 2,00 2,25
Sparkassen-Versicherung Sachsen Lebensversicherungs AG 0,57 % 2,00 2,00 2,25 2,50 2,50 2,50
Stuttgarter Lebensversicherungs AG 0,62 % 1,70[1] 1,70 2,00 2,30 2,30 2,30
Süddeutsche Lebensversicherung a.G. 0,03 %            
SV SparkassenVersicherung Lebensversicherung AG 1,75% 2,00 2,00 2,30 2,55 2,55 2,65
Swiss Life AG, Niederlassung für Deutschland 1,23% 2,25 2,25 2,25 2,25 2,25 2,25
Targo Lebensversicherung AG 1,08% 2,45 2,45   2,80 2,80 2,80
uniVersa Lebensversicherung a.G. 0,13 % 1,75 1,75 2,00 2,25 2,25 2,25
Vereinigte Postversicherung Lebensversicherung AG 0,38%       2,00 2,00 2,25
Versicherer im Raum der Kirchen Lebensversicherung 0,17 % 1,60 1,80 2,00 2,20 2,20 2,55
VGH Provinzial Lebensversicherung Hannover 0,63 % 1,75 1,75 2,00 2,50 2,50 2,50
VICTORIA Lebensversicherung AG 0,57% 1,85 2,00 2,05 2,05 2,05 2,05
Volkswohl-Bund Lebensversicherung a.G. 1,56 % 2,25 2,25 2,40 2,40 2,40 2,55
WGV-Schwäbische Lebensversicherung AG 0,04 % 2,25 2,25 2,40 2,40 2,40 2,60
Württembergische Versicherung AG 2,12 % 2,15 2,15 2,15 2,40 2,40 2,40
WWK Lebensversicherung a.G. 1,18%   1,60 1,90 1,90 1,90 1,90
Zurich Deutscher Herold Lebensversicherung AG 3,27% 1,80 2,00[1] 2,10 2,10 2,10 2,10
12,28% 1,99 2,01 2,21 2,34 2,34 2,47

Fußnoten:

1. Eigene Recherche

Max Ahlers
Wir verwalten rund 12.000 Lebensversicherungsverträge im Wert von knapp 1 Mrd. Euro und sind damit größter institutioneller Versicherungsnehmer in Deutschland. Für den nachhaltig erfolgreichen Ankauf von Lebensversicherungen sind für uns die Transparenzdaten deutscher Lebensversicherer extrem wichtig. Wir müssen nämlich neben individuellen Vertragsdaten auch die langfristige Sicherheit der Versicherer im Auge haben. Um für mehr Transparenz in der Versicherungsbranche zu sorgen, teilen wir unsere Analysen zu den Standmitteilungen, zur laufenden Verzinsung, zur Mindestbeteiligung an den Ertragsquellen und zu den Solvenzquoten mit der Öffentlichkeit. Wir betreiben damit ein Stück weit Verbraucherschutz aus Geschäftsinteresse.
Max Ahlers

Geschäftsführer, Policen Direkt-Gruppe

Versicherungen digital verwalten!

Lernen Sie jetzt unseren kostenfreien Versicherungsmanager kennen und überzeugen Sie sich völlig unverbindlich von den vielen Vorteilen der digitalen Versicherungsverwaltung!

  • Mehr Zeit sparen

    Alle Details Ihrer Verträge wie Prämienhöhe, Leistungen und Ablaufdatum zu jeder Zeit und von überall einsehbar.

  • Mehr Geld sparen

    Vergleichen Sie Tarife von über 160 Anbietern und schließen diese direkt online ab. Auf Wunsch optimieren wir Ihre Tarife regelmäßig.

  • Mehr Transparenz erhalten Erfahren Sie mit unserer Bedarfsanalyse nach DIN-Norm , welche Versicherungen Sie in Ihrer derzeitigen Situation wirklich benötigen.
  • Mehr Sicherheit & Komfort erhalten

    Mit wenigen Klicks melden Sie Ihren Schaden direkt online und laden bequem Dokumente und Photos dazu hoch.

Versicherungsmanager

Wie gut hat Ihnen der Beitrag gefallen?

Bitte bewerten Sie mit 5 Sternen.

Weil Sie den Artikel nützlich fanden...

Folgen Sie uns in den sozialen Medien!

Es tut uns leid, dass dieser Beitrag für Sie nicht hilfreich war.

Gerne würden wir von Ihnen erfahren, was verbessert werden kann.

Wie können wir den Artikel verbessern?

2 Kommentare zu “Gewinnbeteiligung aller Lebensversicherungen für 2022

  1. Guten Tag, Ihr Bericht hat mir im großen und ganzen wohl gefallen, allerdings kann ich mir aufgrund angegebener Zinsen für 2020 nicht erklären, woher die Versicherungen seit 2017 ihre Gewinne hernehmen, um a) existensfähig zu sein, b) ihre Versprechungen einhalten zu können und c) Argumente für den Vertrieb herzunehmen. Außerdem interessieren auch die Zahlen vor 2017, um einen Vergleich stellen zu können.
    Weiterhin erscheint mir fragwürdig, wenn z.B. die Allianz trotz Corona von guten Gewinnen schreibt, wobei andere Großversicherer mit ihren Zahlen im „Dunkeln“ bleiben.
    Mich würde letztlich interessieren, welche Gewinne und woraus die Großversicherer Allianz, ERGO, AXA, R+V ihre Gewinne seit 2010 ziehen, gibt es hierfür aussagefähige Zahlen?

    1. Hallo Herr Webers, sämtliche Lebensversicherer geben in Ihren Geschäfts- und Solvenzberichten ausführlich Auskunft darüber, wie Sie ihre Gewinne erwirtschaften. Wie Sie die Gewinne verwenden (müssen), finden Sie auch auch in den Pflichtangaben zur Mindestzuführungsverordnung (MindZV). Auch hier stellen wir die Daten in einer Übersicht zur Verfügung.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

POLICEN DIREKT