Evaluierung: Nachhaltigkeit im Finanzvertrieb

Dieser Fragebogen wurde gemeinsam mit dem Institute Corporate Responsibility Management an der Steinbeis University Berlin erarbeitet und ist Bestandteil des gemeinsamen Projektes „Stakeholderverantwortung bei Policen Direkt“, das vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales und dem Europäischen Sozialfonds für Deutschland (ESF) unterstützt wird. Ziel dieser Untersuchung war es, herauszufinden, inwiefern der Zweitmarkt für Lebensversicherungen dazu beitragen kann, das Vertrauen des Kunden in den jeweiligen Berater zu stärken. Insgesamt haben dabei 584 Menschen aus der Versicherungsbranche insgesamt 11 kurze Fragen beantwortet. Eine ausführliche Projektbeschreibung finden Sie in dieser Pressemitteilung der Steinbeis Universität. Eine ausführliche Analyse dieser Umfrageergebnisse finden Sie auf unserer Informationsseite über Nachhaltigkeit.

Für nähere Fragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an CSR@policendirekt.de.


In Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales und dem Europäischen Sozialfonds für Deutschland (ESF)