Fragebogen für Finanzmarktteilnehmer - Auswertung

Der Verkauf der Lebensversicherung auf dem Zweitmarkt ist eine gute, aber noch wenig bekannte Alternative zur vorzeitigen Kündigung. Noch weniger ist bekannt, dass es ganz verschiedene Formen der Veräußerung gibt, darunter den Verkauf mit Rückerwerbsoption (Policencash). Dies ist eine Alternative für Versicherte, die ihre Police eigentlich gar nicht verkaufen möchte, aber dennoch Kapital benötigen. Der Kunde hat hierbei jederzeit die Möglichkeit, seine Versicherung wieder zurückzuerwerben. Wir haben im Zeitraum Oktober bis November 2014 insgesamt 323 Beschäftigte des Versicherungsvertriebs befragt, darunter hauptsächlich Makler. Wir wollen von ihnen wissen, inwieweit gerade der Verkauf mit Rückerwerbsoption für Ihre Kunden als sinnvoll erachtet wird und welche Aspekte im Kundenumfeld damit berührt werden.

Für nähere Fragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an CSR@policendirekt.de.