Ausbildung und Weiterbildung

IHK Ausbildungsbetrieb 2015/2016

IHK AusbildungsbetriebAls IHK Ausbildungsbetrieb 2015/2016 bilden wir Fachkräfte aus und investieren so in unsere betriebliche Zukunft und stärken die Wettbewerbsfähigkeit.

Qualifizierte und motivierte Mitarbeiter sind verantwortlich für unseren Erfolg. Unsere Auszubildenden werden direkt in die Unternehmensabläufe eingebunden und sind wichtiger Bestandteil unserer Mitarbeiterstruktur.

Eigene Aufgabenbereiche ermöglichen es den Auszubildenden, an ihren neuen Herausforderungen zu wachsen. Ausgebildete Mitarbeiter unterstützen sie nach ihren Möglichkeiten und vermitteln praktische Berufserfahrungen.

Akkreditierter Bildungsdienstleister von "Gut Beraten"

Seit Mai 2015 ist Policen Direkt unter der Nummer GB-BDL-20150424-30409 als offizieller Weiterbildungsdienstleister der Initiative "Gut Beraten" akkreditiert.

„Gut Beraten“ ist eine Initiative des Berufsbildungswerks der Deutschen Versicherungswirtschaft (BWV) e.V. Ziel der Initiative ist es, Versicherungsvermittlern durch ständige Weiterbildungsangebote in den Stand zu versetzen, die gesetzlich vorgeschriebene Best-Advice-Beratung jederzeit zum Wohle des Kunden durchzuführen. Dies soll einerseits den Status des Versicherungsvermittlers als kompetenten Finanzexperten verbessern und andererseits Verbrauchern das Gefühl geben, sich bei der Versicherungsberatung in gute Hände zu begeben. Je mehr Punkte der Versicherungsvermittler sammelt, desto höher seine nachgewiesene Fachkompetenz. Die Schulungsangebote werden ständig durch über 300 akkreditierte Bildungsdienstleister zur Verfügung gestellt, von denen Policen Direkt einer ist. Ständig kommen neue Schulungsanbieter hinzu, so dass der Versicherungsvermittler, nachdem er sich registriert hat, jederzeit auf ein reichhaltiges Schulungsprogramm zugreifen kann.

Finanzberater, die selbst Weiterbildungspunkte sammeln, haben ab sofort die Möglichkeit, durch Teilnahme an einem dieser kostenlosen Online-Schulungen Weiterbildungspunkte zu erwerben. Diese Schulungen werden mehrmals im Jahr im Rahmen unserer Zweitmarktakademie angeboten:

1. Ankauf von Lebensversicherungen: 1 Weiterbildungspunkt (Dauer: 45 Minuten)

Nächste Termine:

  • November 2016

Ziel dieses Webinars:

Dieses Webinar hilft Ihnen, ihre Beratungskompetenz im Umgang mit Kapitallebensversicherungen, insbesondere im Bestandskundengeschäft zu verbessern. Dabei soll die Rolle der Lebensversicherung als Finanzierungsmöglichkeit, beispielsweise für die Ent- und Umschuldung, oder für den Erwerb von Immobilien im Vordergrund stehen. Der sorgsame Umgang mit vorhandenen Lebensversicherungspolicen, deren Bewertung und gegebenenfalls Verwertung ist Bestandteil der gesetzlich vorgeschriebenen Best-Advice-Beratung.

Vermittelte Inhalte:

  • Grundlagen des Lebensversicherungsmarktes in Deutschland
  • Kündigungsgründe der Lebensversicherung
  • Bedeutung der Kreislaufwirtschaft
  • Nachhaltigkeit in der Versicherungsvermittlung
  • Ankaufbarkeit von Lebensversicherungen
  • Bedeutung des Todesfallschutzes
  • Folgen des Lebensversicherungsreformgesetzes (LVRG)

2. Ankauf von Lebensversicherungen mit Rückerwerbsoption (Policencash): 1 Weiterbildungspunkt (Dauer: 45 Minuten)

Nächste Termine:

  • November 2016

Ziel dieses Webinars:

Dieses Webinar dient als weiterführendes Aufbauseminar zum Webinar „Ankauf von Lebensversicherungen“. Im Vordergrund steht hier der Erhalt von Zusatzversicherungen, wie zum Beispiel die Berufsunfähigkeitszusatzversicherung (BUZ) oder die Unfallzusatzversicherung (UZV). Wie ist Versicherten zu helfen, die die Liquidität aus ihrer Lebensversicherung benötigen, aber den Versicherungsschutz nicht verlieren wollen? Hier ist der Verkauf der Lebensversicherung mit Rückerwerbsoption, kurz: Policencash die richtige Lösung.

Vermittelte Inhalte:

  • Finanzierung, Ent- oder Umschuldung mit einer Lebensversicherung
  • Besteuerung des Verkaufs mit Rückerwerbsoption
  • Bedeutung der Berufsunfähigkeitsversicherung (BU)
  • Bedeutung des Todesfallschutzes in der Lebensversicherung

3. Die Lebensversicherung als Assetklasse: 1 Weiterbildungspunkt (Dauer: 45 Minuten)

Nächste Termine:

  • November 2016

Ziel dieses Webinars:

Dieses Webinar richtet sich an Finanzberater mit der Kundenzielgruppe Investoren. Besonders für sicherheitsorientierte Anleger, wie zum Beispiel Family Offices oder Pensionsfonds ist das Investments in Zweitmarktpolicen geeignet. Ein Direktinvestment in Zweitmarktpolicen wird erst seit 2008 angeboten. Es hat gegenüber Fondsbeteiligungen den Vorteil, nicht mit den Kosten und Risiken von Fondsprodukten belastet zu sein. Der Erwerb einer Zweitmarktpolice sichert Ansprüche gegen bonitätsstarke deutsche oder österreichische Lebensversicherer und öffnet hier eine interessante Möglichkeit, an der Sicherheit und Ertragskraft von Lebensversicherungen zu partizipieren, ohne dabei lange Laufzeiten in Kauf nehmen zu müssen.

Vermittelte Inhalte:

  • Verzinsung, Garantien und Sicherheiten der Lebensversicherung
  • Entwicklung der Rendite seit 1993 und Ausblick
  • Gesetzliche Sicherungseinrichtungen der Lebensversicherung
  • Bedeutung der Garantieverzinsung
  • Rating in der Versicherungswirtschaft
  • Zusammensetzung der Ablaufleistung einer Lebensversicherung
  • Bedeutung des Todesfalls in der Lebensversicherung
  • Nachhaltigkeit in der Anlageberatung