Fonds verkaufen!
  • Kostenfreies Best-Preis Angebot!
  • Neutral und unabhängig!
  • Schnelle Auszahlung des Kaufpreises!
  • Sicher & transparent!
  • Einfache Abwicklung!
Ab 25.000 EUR Beteiligungshöhe
Fordern Sie jetzt ein
unverbindliches Angebot an!

Ihre Vorteile - So funktioniert's - Rechenbeispiel - Häufige Fragen - Hintergrundinformationen

Profitieren Sie mit fondsdirekt

  • Neue Liquidität & finanzielle Flexibilität
  • Möglichkeit, Ihre Gewinne zu realisieren
  • Freiraum für Neuinvestitionen
  • Realisierung stiller Reserven
  • Nutzung von Marktchancen

Rechenbeispiel: Verkauf eines Schiffsanteils zu 145%

Policencash Beispielrechnung

So funktioniert's

  1. Anhand weniger Daten (Fondsname, Initiator, Beteiligungshöhe) ermitteln wir für Sie unverbindlich und kostenlos den aktuellen Wert Ihrer Fondsbeteiligung. Um Informationen anzufordern, benutzen Sie am besten unseren Fondsrechner.
  2. In der Regel erhalten Sie eine Fondsbewertung bereits innerhalb von 48 Stunden.
  3. Sind Sie an einem Verkauf interessiert, können Sie nun die Möglichkeit nutzen, anhand der Daten unserer Marktanalyse einen der Kaufinteressenten zu kontaktieren.

Jetzt Angebot einholen

Häufige Fragen

Gesellschaftsanteile an bestehenden geschlossene Fonds waren aufgrund der Fondskonzeption in der Vergangenheit nur schwer veräußerbar. Auf dem Zweitmarkt für geschlossene Fonds können "gebrauchte" Anteile geschlossener Fonds mittlerweile während ihrer Laufzeit gehandelt werden. Während es sich bei den Verkäufern meist um Privatpersonen handelt, sind die Käufer fast immer institutionelle Investoren. Der Preis orientiert sich dabei an verschiedenen Parametern wie z.B. Schiffsbetriebskosten und Dollarkus, die Verfahren zur Preisfindung variieren jedoch stark. Da der Zweitmarkt noch relativ unübersichtlich und intransparent ist, lohnt es sich, zur Bewertung Ihres Fondsanteils einen professionellen Informationsdienst zu nutzen.
fondsdirekt ist ein investorenunabhängiger Bewertungs- und Informationsdienstleister für geschlossene Fonds des Zweitmarktspezialisten Policen Direkt. Aus der Vielzahl der Angebote auf dem Zweitmarkt ermittelt fondsdirekt das für Sie attraktivste. So hilft fondsdirekt Ihnen, den besten Preis für Ihren Fondsanteil zu ermitteln.
fondsdirekt ermittelt mögliche Kaufpreise nach dem Best-Price-Prinzip für Anteile an geschlossenen Schiffs-, Immobilien- und Energiefonds sowie in Einzelfällen auch sonstigen Spezialfonds. Leider nicht handelbar sind Fonds in der Rechtsform der GbR (Gesellschaft bürgerlichen Rechts) und Fonds mit Ansparkomponente.
Der einfachste Weg führt über unseren Fondsrechner. Eine andere Möglichkeit: Sie füllen unsere Informationsvollmacht aus und wir holen alle wichtigen Informationen zu Ihrer Beteiligung beim Fondsinitiator ein. Sie haben die meisten Daten bereits vorliegen? Dann genügt es, wenn Sie unseren Fragebogen ausfüllen - für eine erste Bewertung reicht es vollkommen, wenn Sie uns den Fondsinitiator, den Fondsnamen sowie die Beteiligungshöhe mitteilen. Wir ermitteln dann ein attraktives Angebot für Sie. Natürlich können Sie uns Ihre Daten auch telefonisch mitteilen. Unter der Telefonnummer +49 (0)69 900 219 396 stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung.
Anhand weniger Daten (Fondsname, Initiator, Beteiligungshöhe) ermitteln wir für Sie unverbindlich und kostenlos potentielle Anbieter und den bestmöglichen Preis für Ihre Fondsbeteiligung anhand einer Vielzahl institutioneller Investoren. In der Regel erhalten Sie eine Preisinformation bereits innerhalb von 48 Stunden. Nehmen Sie diese an, haben Sie die Möglichkeit, die Fondsbeteiligung an den Investor zu übertragen. Der Kaufpreis wird nach der Übertragung umgehend durch den Investor an Sie ausgezahlt.
Sie müssen uns zunächst keine Unterlagen zur Verfügung stellen. Sollten wir zu einem späteren Zeitpunkt noch Dokumente von Ihnen benötigen, kommen wir auf Sie zu.
Das Team von Policen Direkt verfügt über große Erfahrung im Zweitmarkt für Fondsbeteiligungen. Um Ihnen eine professionelle Bewertung Ihrer Fondsbeteiligung zu gewährleisten, erfolgt die Preisermittlung ausschließlich über institutionelle Investoren. Darüber hinaus verpflichten wir uns, Ihre Privatsphäre zu schützen und Ihre Daten streng vertraulich zu behandeln. Sollten Sie hierzu Fragen haben, wenden Sie sich bitte an datenschutz@policendirekt.de.
Der Service von fondsdirekt ist für Sie unverbindlich und kostenfrei.
Beim Verkauf von Schiffsanteilen ist in der Regel anstelle des Veräußerungsgewinns der so genannte Unterschiedsbetrag zu versteuern. Dieser entsteht beim Wechsel aus der ursprünglichen Besteuerungsvariante in die Tonnagesteuer. Als Berechnungsgröße wird der Unterschied zwischen dem Buchwert und dem Zeitwert zum Zeitpunkt des Wechsels herangezogen. Der "Unterschiedsbetrag Seeschiff" wird einmalig berechnet und kann beim Initiator erfragt werden. Selbstverständlich können auch wir Ihnen diesen Wert zu Ihrem Angebot liefern. Schiffe, die sich von Beginn an in der Tonnagesteuer befinden, sind beim Verkauf i.d.R. steuerfrei. Bitte beachten Sie, dass wir keine steuerliche Beratung für Sie leisten können. Beim Verkauf einer Beteiligung empfehlen wir Ihnen daher dringend, einen Steuerberater hinzuzuziehen.

Hintergrundinformationen

fondsdirekt hilft Ihnen, Ihre Fondsbeteiligung nach dem Best-Preis Prinzip zu verkaufen. Wir ermitteln für Sie einen auf dem Zweitmarkt zu erzielenden Ankaufskurs und handeln dabei neutral und anbieterunabhängig. Nur wenige Angaben in unserem Fondsrechner genügen, damit Ihnen unverbindlich und kostenfrei Angebotsinformationen zugesandt werden können.

Aufgrund einer Vielzahl von Marktteilnehmern und eines insgesamt sehr intransparenten Marktes ist es von großer Bedeutung, sich verschiedene Angebote im Zweitmarkt einzuholen. Genau diesen Service übernimmt fondsdirekt für Sie: Wir ermitteln aus verschiedenen Kursen im Zweitmarkt das Best-Preis-Angebot für Ihre Fondsbeteiligung und bieten Ihnen somit die Möglichkeit, Ihren Fonds richtig einzuschätzen.

In den vergangenen 15 Jahren haben private Anleger rund 200 Milliarden Euro in deutsche geschlossene Fonds investiert. Vielfältige persönliche Umstände können dazu führen, dass Fondsinhaber ihre Anlagestrategie ändern und bestehende Beteiligungen wieder veräußern möchten. Im Gegensatz zu offenen Fonds, die börsentäglich wieder in Bargeld umgewandelt werden können, konnten Anteile von geschlossenen Fonds bis vor wenigen Jahren praktisch nicht vorzeitig veräußert werden. Anleger, die sich an einem geschlossenen Fonds beteiligten, mussten bis zum Ende der Laufzeit warten, bevor sie wieder an ihr Geld gelangen konnten.

Durch die Entstehung des Zweitmarkts für geschlossene Fondsbeteiligungen werden Beteiligungen an geschlossenen Fonds handelbar. Die starke Nachfrage von Anlegern führte in den letzen Jahren zu hohen Wachstumsraten und einem steigenden Bekanntheitsgrad des Zweitmarkts. In 2007 wurden erstmals Fondsbeteiligungen im Wert von über einer Milliarde Euro über den Zweitmarkt gehandelt und auch zukünftig wird dem Zweitmarkt ein starkes Wachstum prognostiziert.

Trotz des zunehmenden Bekanntheitsgrades des Zweitmarkts ist der Informationsbedarf auf Anlegerseite nach wie vor groß. Viele Anleger wissen nicht, dass sie ihre Fondsanteile vorzeitig verkaufen können oder schrecken vor der mangelnden Transparenz im Markt zurück. Dabei kann ein Verkauf oft sehr vorteilhaft sein. Etwa, wenn der betreffende Fonds nicht die gewünschte Rendite erbringt, sich die persönliche finanzielle Situation ändert oder das gebundene Kapital anderweitig effizienter eingesetzt werden kann.

Aus diesem Grund gewinnen die Themen Transparenz und Unabhängkeit im Zweitmarkt immer mehr an Bedeutung. Hier punktet fondsdirekt als investorenunabhängiger und neutraler Informationsdienstleister. Jetzt Best-Preis Angebot finden!

Hier geht's zum Fondsrechner