Achtung Verbraucher: Wer schnell und günstig an Geld kommen will, sollte die Möglichkeit des Policendarlehens in Betracht ziehen. Dabei können Sie Ihre Altersvorsorge erhalten, kommen mitunter ohne Schufa-Eintrag aus und dennoch bequem an das Geld für außerplanmäßige Ausgaben. Policendarlehen sind „günstige Alternativen zum Konsumenten- und Ratenkredit“, wie Philipp Opfermann, Versicherungsexperte der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen jüngst in der Süddeutschen Zeitung erklärt hat. Der Ratgeber-Artikel mit dem Titel „Schnelles Geld“ befasst sich damit, wie Sie Ihre Lebensversicherung beleihen können: Wer kurzfristig höhere Summen benötigt, aber keinen herkömmlichen Kredit aufnehmen will, kann seine private Kapitallebens- oder Rentenversicherung beleihen. Dabei bekommt der Kunde einen Teil der Versicherungsleistung bereits vor Fälligkeit ausgezahlt, den er in Teilbeträgen oder auf einen Schlag zurückzahlen kann, wenn er will. Die Summe beträgt meistens 90 bis 100 Prozent des Rückkaufwertes. Dieses Geld würde der Kunde auch bekommen, wenn er die Police kündigt. Weitere Besonderheit eines Policendarlehens: Es handelt sich dabei um ein endfälliges Darlehen. Das bedeutet, dass während der Laufzeit nur Zinsen gezahlt werden. Eine Tilgung erfolg in der Regel zum Schluss.

Policen Direkt-Checkliste: Vorteile des Policendarlehens in Kürze:

  • Schnelles Geld – Auszahlung innerhalb 48 Stunden nach Bestätigung durch den Versicherer
  • Hohe Flexibilität – Laufzeiten zwischen 1 und 10 Jahren. Sondertilgungen und Kündigung jederzeit möglich
  • Günstige Zinsen – Ab 2,99% p.a. eff.
  • Ohne Bonitätsauskunft und Schufa-Eintrag möglich
  • Zusatzversicherungen (Berufsunfähigkeit, Unfall, …) bestehen weiter
Wer über eine Police mit mindestens 5.000 Euro Rückkaufswert verfügt, kann sich kostenfrei & unverbindlich ein Angebot für ein Policendarlehen erstellen lassen. Nach Unterschrift des Vertrages und der Bestätigung des Lebensversicherers über die Abtretung, kommt die Summe innerhalb von 48 Stunden zur Auszahlung.

Policendarlehen am Zweitmarkt: “Wer Teilbetrag braucht, sollte beleihen”

Policen Direkt gehört zu den sieben führenden Anbietern von Policendarlehen. In einem von FMH und n-tv durchgeführten Test im Juni 2015 wurde Policen Direkt als bester Anbieter für Policendarlehen mit einer Laufzeit zwischen 24 und 30 Monaten und einer Kredithöhe von 5.000 Euro ausgezeichnet. Der aktuelle Test bestätigt: Policen Direkt gehört weiter zu den besten Anbietern von Policendarlehen. Verbraucher, die am Zweitmarkt ihre Lebensversicherung beleihen, profitieren von günstigen Konditionen. Während beispielsweise die Allianz ein Policendarlehen für 4,20 Prozent (Sollzins: 4,03 %) anbietet (Stand: März 2017), liegt der effektive Jahreszins bei Laufzeiten von über fünf Jahren bei 2,99 Prozent (Sollzins: 2,95%). Das Geld kommt von kooperierenden Banken wie der SWK oder SKG Bank. Der Lebensversicherungsvertrag dient dabei als Sicherheit. Laut Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft GDV beleihen Versicherte immer seltener ihre Police. Der Verband gibt für den Rückgang von fast 50 Prozent innerhalb von rund einem Jahrzehnt Alternativangebote wie Hypotheken an. Dass viele Kunden die günstige Alternative am Zweitmarkt zum Kredit vom Versicherer schlicht nicht kennen, ist indes ein weiterer wichtiger Grund für deutlich weniger vermittelte Policendarlehen.
Wie bewerten Sie den Artikel?
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!