Mit der neuen Auflage der Solvenzberichte und den Solvenzquoten zeigen sich deutsche Lebensversicherer aktuell krisenfester als noch vor einem Jahr. Dieser Gradmesser für Stabilität und Sicherheit der Altersvorsorge gilt als vertrauensbildende Maßnahme. Für den Vertrieb sind sie Chance und Herausforderung zugleich. Denn „Vorsicht Haftung“. Policen Direkt klärt zu diesem spannenden Thema auf.

Was bedeuten diese Kennzahlen genau und welchen praktischen Nutzen haben sie? Was bedeuten sie konkret für den Vermittler? In einem kurzen, leicht verständlichen und kostenfreien Webinar der Zweitmarktakademie erläutern wir die Basics und zeigen, dass die Solvenzquoten eine wichtige Information für Vermittler sind – nicht zuletzt vor dem Hintergrund der neuen IDD-Richtlinie.

In Zukunft ist nämlich nicht ausgeschlossen, dass hier sogar Haftungsfragen aufkommen. Die Policen Direkt-Experten geben außerdem Hinweise, wie Vermittler mit den Solvenzquoten bei ihren Kunden punkten können.

Die Solvenzquoten der deutschen Lebensversicherer macht Policen Direkt in Tabellenform frei zugänglich. Erstmals ist jetzt ein Vergleich mit dem Vorjahr möglich.

Webinar “Vorsicht Haftung: Was die Solvenzquoten für den Versicherungsvertrieb bedeuten”

  • Zeit: Dienstag, 05., und Mittwoch, 06. Juni, 10 Uhr .
  • Dauer: 45 Minuten
  • Format: Webinar der Zweitmarktakademie von Policen Direkt
  • Kosten: keine
  • Anmeldung: /zweitmarktakademie/

    Wie bewerten Sie den Artikel?
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
15 Jahre15 Jahre Policen Direkt!
Weitere Details >>