Stiftung Warentest: Höchstes Ankaufsangebot für LV-Police

Stiftung Warentest: Höchstes Ankaufsangebot für LV-Police

In der Zeitschrift Finanztest Ausgabe 6/2022 hat sich die Stiftung Warentest erstmals wieder seit 2012 dem Thema "Liquidität mit der bestehenden Lebensversicherung erhalten" gewidmet und hat dabei erneut den Zweitmarkt für Lebensversicherungen unter die Lupe genommen.

Wenn Policen-Inhaber früher als zum Ablauf der Police Geld benötigen, stehen einige Alternativen bereit: Über die klassische Kündigung beim Versicherer, Policendarlehen, Beitragsfreistellung bis zum Verkauf der Police auf dem Zweitmarkt. Alle Optionen haben Vor- und Nachteile und werden im Testartikel beleuchtet.

Ein besonderer Fokus lag dabei wieder auf dem Zweitmarkt für Lebensversicherungen. Es wurden 6 Zweitmarkt-Anbietern eine Testpolice der Debeka vorgelegt. Policen Direkt hat dabei das höchste Angebot für die Police gemacht, mit mehr als 6% über Rückkkaufswert. Bei einem Rückaufswert von 22092 sind das immerhin 1331 €.

Unseren Testsieg von 2012 (Finanztest Ausgabe 4/2012), bei dem wir das einzige Angebot über Rückkaufswert und in einer Summe gemacht hatten, haben wir also auch in 2022 wieder bestätigt.

Damit ist es "amtlich": Bei der Kooperation mit Policen Direkt können Sie sicher sein, dass Sie neben der gewohnt zügigen und professionellen Bearbeitung auch das finanziell lukrativste Angebot erhalten.

Die Stiftung Warentest empfiehlt im Artikel generell zum Verkauf die Prüfung der Lebensversicherung bei einem Zweitmarkt-Anbieter, wenn er Mitglied des BVZL ist (Bundesverband Zweitmarkt Lebensversicherungen).

Hier lesen Sie den kompletten Artikel (kostenpflichtiges Angebot der Stiftung Warentest)

Wie gut hat Ihnen der Beitrag gefallen?

Bitte bewerten Sie mit 5 Sternen.

Weil Sie den Artikel nützlich fanden...

Folgen Sie uns in den sozialen Medien!

Es tut uns leid, dass dieser Beitrag für Sie nicht hilfreich war.

Gerne würden wir von Ihnen erfahren, was verbessert werden kann.

Wie können wir den Artikel verbessern?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

POLICEN DIREKT