Was ist so eine Versicherungspolice eigentlich wert?

von Max Ahlers | | Infos, News, policendirekt

Wie man der Presse entnehmen konnte, sind die Überschussbeteiligungen, die gegen Jahresende mitgeteilt wurden, erneut gesunken, zum Teil auf unter 4%. Eine Nachricht, die viele Versicherte beunruhigt, vor allem aber, weil die Presse – mal wieder – den Untergang der Lebensversicherung in den buntesten Farben heraufbeschwört. Viele Versicherte sind deshalb verunsichert – und fragen sich, wie viel Ihre Police eigentlich noch wert ist, und – was noch wichtiger ist – wie viel die Police auch in Zukunft noch wert sein wird. Eine Prognose über die zukünftige Wertentwicklung ist natürlich recht schwierig und kann nur von Versicherungsmathematikern vorgenommen werden, wie die Zeitschrift Euro in ihrer aktuellen Ausgabe 02/2013 berichtet. Diese, so schreibt darin der Autor, würden rund 150,- Euro die Stunde dafür berechnen. Vollkommen kostenlos hingegen ist so eine Bewertung bei einem Zweitmarkthändler, denn der Bundesverband Vermögensanlagen im Zweitmarkt für Lebensversicherungen (BVZL) hat sich den gebührenfreien Policenankauf auf die Fahne geschrieben, dessen Voraussetzung eine kostenlose und unverbindliche Bewertung der eingereichten Policen ist. Je länger der Vertrag bereits gelaufen ist, desto höher ist auch der nominelle Verlust bei Kündigung, so der Autor Markus Hinterberger. Gleichzeitig steigt aber auch die Wahrscheinlichkeit, einen guten Vorteil über Rückkaufswert zu erzielen. Seriöse Ankäufer nehmen daher überhaupt erst Policen ab einem Rückkaufswert von 10.000,- Euro entgegen. Der Wert einer Police, so Hinterberger, spiegelt sich jedoch nicht nur in den Überschussanteilen wider. Die Lebensversicherung ist auch das einzige Anlageprodukt, das überhaupt – dem Gesetzgeber sei Dank – eine Renditegarantie abgeben kann. Die Gesetzgebung ist auch die Ursache, warum Versicherer nur in sicheren Anlagen investieren dürfen. Auch ist der Garantiezins eine wichtige Voraussetzung für die Handelbarkeit dieses Assets. Wenn Sie also wissen wollen, wie viel Ihre Police wert ist, senden Sie die Werte einfach an info@policendirekt.de. Unsere Versicherungsmathematiker teilen Ihnen dann mit, mit welchem Mehrerlös Sie im Falle eines Ankaufs rechnen können. Alle unsere Angebote sind natürlich kostenlos und völlig unverbindlich. Von 

Wie gut hat Ihnen der Beitrag gefallen?

Bitte bewerten Sie mit 5 Sternen.

Weil Sie den Artikel nützlich fanden...

Folgen Sie uns in den sozialen Medien!

Es tut uns leid, dass dieser Beitrag für Sie nicht hilfreich war.

Gerne würden wir von Ihnen erfahren, was verbessert werden kann.

Wie können wir den Artikel verbessern?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!