Deutsche schlechteste Geldanleger? Wie Sie als Versicherungsprofi helfen können

von Rafael Kurz | | News, Partner
Deutsche schlechteste Geldanleger? Wie Sie als Versicherungsprofi helfen können

Sind die Deutschen tatsächlich die schlechtesten Geldanleger, die man sich vorstellen kann, wie der Focus schreibt? Geht es nach einigen Experten sparen wir hauptsächlich in Formen, bei denen nur eins sicher ist: schlechte Renditen. Erfahren Sie im kostenfreien, 45-minütigen Policen Direkt-Webinar, wie Sie als Versicherungsprofi ihren Kunden aus der Niedrigzinsfalle helfen können, die noch länger anhalten wird. Inklusive “Gut Beraten”-Bildungszeit. Melden Sie sich jetzt hier für den 28. März oder den 4. April an.

Negative Zinsen sind für Normalsparer längst real. Bargeld und Bankeinlagen wie Tages- und Festgeld machen laut aktueller Meldung der Bundesbank mehr als 40 Prozent des Geldvermögens aus. Insgesamt knapp 2,5 Billionen Euro werden damit niedrig bis überhaupt nicht verzinst.

Als Versicherungsprofi können Sie Ihren Kunden einen Ausweg aus dieser Niedrigzinsfalle aufzeigen. Wer die kapitalbildende Lebensversicherung ausschließlich als Produkt zur privaten Altersvorsorge wahrnimmt, verkennt die Möglichkeiten: Zweitmarktpolicen sind ein sehr gutes Investment für sicherheitsorientierte Anleger, das sie sehr gut in Ihren Beratungszyklus integrieren können.

Ideale Ansatzpunkte bieten Zweitmarktpolicen

  • Bei der Wiederanlage von fälligen Lebensversicherungen

  • Zur Ausbalancierung risikobehafteter Portfolios

  • Zur Absicherung von Inflationsrisiken

  • Bei der Liquiditätsplanung mittelständischer Unternehmen.

Interessant für Sie als Vermittler und für Ihre Kunden: Im Schnitt rentieren Zweitmarktpolicen mit 3,84 Prozent p.a. und Sie erhalten abhängig von der Restlaufzeit der Policen bis zu 5 Prozent des Kaufpreises als Vermittlungsprovision.

Sie wollen mehr erfahren? Dann nehmen Sie teil, an einem der beiden Webinartermine zum Thema

Sicherer Ausweg aus der Zinsfalle – Wie Sie mit Zweitmarktpolicen Ihr Portfolio stärken

Zweitmarktakademie (Zeitdauer: ca. 45 Minuten)

Termine: Donnerstag, 28. März, 10 Uhr und Donnerstag, 4. April, 10 Uhr.

Finanzberater, die bereits an der Initiative „Gut Beraten“ des Berufsbildungswerks der Deutschen Versicherungswirtschaft (BWV) e.V. teilnehmen und als akkreditierte Teilnehmer Weiterbildungspunkte sammeln, können sich für die Teilnahme am Webinar einen „Gut Beraten“-Punkt gutschreiben lassen.

Wie gut hat Ihnen der Beitrag gefallen?

Bitte bewerten Sie mit 5 Sternen.

Weil Sie den Artikel nützlich fanden...

Folgen Sie uns in den sozialen Medien!

Es tut uns leid, dass dieser Beitrag für Sie nicht hilfreich war.

Gerne würden wir von Ihnen erfahren, was verbessert werden kann.

Wie können wir den Artikel verbessern?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!